Bericht zur ordentlichen Mitgliederversammlung der Gartenfreunde Haar mit Neuwahlen des Vereinsvorstandes am 23.02.2017 im Saal des Seniorenclubs, Haar

In diesem Jahr fand die ordentliche Mitgliederversammlung mit Neuwahlen am 23.02.2017 im Saal des Seniorenclubs in Haar statt. Zum letzten Mal begrüßte Clemens Hufnagl als 1. Vereinsvorsitzender alle anwesenden Mitglieder, Gäste und die Gemeinderäte Ingrid Fäth, Andrea Weber und Horst Wiedemann. Er freute sich über das zahlreiche Erscheinen.

In seinem vorgetragenen Tätigkeitsbericht ließ Clemens Hufnagl nochmals gedanklich Revue passieren über die regen Aktivitäten und vielseitigen Veranstaltungen im Vereinsjahr 2016. Das Jahr begann wie immer traditionell mit dem Baumschnittkurs im Vereinsgarten Wasserburger Strasse / Ecke Vockestrasse im März unter fachkundiger Leitung von Anton Hötzinger und Manfred Stoiber.

Dann führte der 4-tägige Vereinsausflug nach Ungarn mit Stadtbesichtigung in Budapest, Reitervorführungen in der Tanja incl. rustikalem Essen und viel “bor”(Wein). Außerdem wurde die ungarische Stadt Kecskemét besucht mit ihren vielen Jugendstilhausfassaden.

Im Laufe des Jahres fanden wiederum gut besuchte Stammtische von Mai bis September im Vereinsgarten mit abwechslungsreichen Speisen statt.

Wie jedes Jahr folgte das im Juli stattfindende Sommerfest, bekannt durch seine Grillspezialitäten und mit einem reichhaltigen Kuchenbuffet. Im Herbst lud der Verein dann zum Kartoffelfeuer mit Reiberdatschi und Apfelmus sowie vorgekochten Kartoffeln mit Kräuterquark ein, fertig gegart in der Glut des Kartoffelfeuers.

Im Oktober hielt Toni Hötzinger einen interessanten Vortrag über “50 Kräutertees in meinem Garten”. Die kurzweilige Veranstaltung wurde auch von zahlreichen Nichtmitgliedern besucht und war ein schöner Erfolg, wie die rege Diskussions- und Fragerunde zeigte.

Das Schmücken zum Erntedankfest 2016 fand in Sankt Konrad, Haar statt mit der Erntedankkrone und einer Vielzahl von verschiedenen Gemüsearten.

Abschluss des Vereinsjahres war wiederum die Adventfeier mit Lebkuchen, Plätzchen, Kaffee und Glühwein im Bürgersaal, wo Toni Hötzinger die bekannte Weihnachtsgeschichte “Die Heilige Nacht” von Ludwig Thoma mit seinem Enkel Lukas vorlas. Musikalisch führte die Haarer Musikschule durch den Abend.

Als nächster Punkt der Tagesordnung standen die Vereinsfinanzen auf der Tagesordnung. Der 1. Kassier Toni Hötzinger führte seinen Kassenbericht aus, der von den beiden Kassenprüfern Angela Künig und Otto Hauke für in Ordnung befunden wurde. Das Vereinsjahr 2016 schloss finanziell solide, nicht zuletzt durch die zahlreichen ehrenamtlichen Tätigkeiten sowie den Verzicht auf Ehrungen. Die aktuelle Mitgliederzahl des Vereins am 23.02.2017 beträgt 224 Mitglieder.

Folglich wurden der 1. und 2. Vorstand sowie der 1. und 2. Kassier einstimmig entlastet.

Wichtigster Punkt der Tagesordnung: die Neuwahlen der Vorstandschaft für weitere 4 Jahre.  38 Stimmberechtigte wählten den 1. und 2. Vereinsvorsitzenden in geheimer Wahl. Die Kassiere, Schriftführer und Beiräte wurden per Akklamation gewählt.

Ergebnis der Neuwahlen:

  • 1. Vorsitzender: Klaus Steckert
  • 2. Vorsitzende: Rosmarie Habecker
  • 1. Kassierin: Angela Künig
  • 2. Kassier: Anton Hötzinger
  • 1. Schriftführer: Orlando Ziesenhenne
  • 2. Schriftführerin: Edda Schindler
  • Beiräte:
    • Manfred Stoiber
    • Anton Hötzinger
    • Edda Schindler
  • Kassenprüfer:
    • Otto Hauke
    • Albert Honscheid

Alle Mitglieder des Vereinsvorstands sowie die Schriftführer wurden einstimmig gewählt.

Anschließend wurde Clemens Hufnagl mit großen Applaus und Dankbarkeit für sein Engagement anlässlich seiner 5-jährigen Vereinstätigkeit als 1. Vorsitzender mit einem Blumenstrauß und Weingebinde verabschiedet.

Mit Brezn und bunten Eiern schloß die Mitgliedsversammlung der Gartenfreunde in harmonischer Runde.

(Edda Schindler)

 

Kommentare sind geschlossen.