Nachträglicher Bericht zum Baumschnittkurs dieses Frühjahr

Trotz starker Sturmböen, fast orkannatig und Nieselwetter fand der Baumschnittkurs am 18.März 2017 im Vereinsheim Ecke Vocke-/Wasserburger Landstrasse unter fachmännischer Leitung von Toni Hötzinger und Manfred Stoiber statt. Teilgenommen haben 16 Personen. Besonders hat uns gefreut das 6 Gäste ebenfalls den Kurs besuchten. Der Kurs fand wetterbedingt allerdings nicht im Freien statt.

Hauptthematik war der “korrekte Baumschnitt” mit u.a. folgenden Themen:

  • Grundlage
  • Zeitpunkt
  • Technik
  • Grundregeln
  • Botanik des Baumes
  • Frühjahrs-/Sommerschnitt
  • Fragen: warum, wann und wie?
  • richtiges oder zu empfehlendes Werkzeug
  • Erziehungs-, Erhaltungs- und Verjüngungsschnitt

Toni Hötzinger brachte Äste von Weidenkätzchen mit – an ihnen konnten die Teilnehmer die erklärten Schnitttechniken selber ausprobieren. Es war dieses Mal wieder ein sehr ausführlicher, informativer und lehrreicher Vortrag über den erfolgreichen Baumschnitt im eigenen Garten, der von den Anwesenden sehr gelobt wurde. Den theoretischen Teil übernahm Toni Hötzinger, den praktischen Teil Manfred Stoiber. Hier nochmal ein herzliches Dankeschön für den gezeigten Einsatz. (Edda Schindler)

Kommentare sind geschlossen.