Nachwort zur Neuwahl des Vereinsvorstandes

Lieber Clemens, wir möchten Dir auf diesem Wege nochmals unseren Dank sagen für Deine 5-jährige Vereinstätigkeit als 1. Vorsitzender unseres Vereins. Der Dank gilt besonders für Deine Unterstützung, durch die die Gartenfreunde Haar 5 Jahre weiter geführt werden konnten.
Durch Deine damalige spontane Zusage, den Vorsitz zu übernehmen, haben wir mit Dir eine Menge vielseitiger und auch erlebnisreicher Veranstaltungen in dieser Zeit erleben dürfen. Denn trotz Deiner durch Dein Berufsleben knapp bemessenen Freizeit war es Dir möglich, bei uns anwesend zu sein und die Geschicke des Vereins sehr erfolgreich zu führen.
Ganz besonders erfreut haben wir zur Kenntnis nehmen dürfen, dass Du Dich bereit erklärt hast, unnserem neugewählten 1. Vorsitzenden Klaus Steckert für ein Jahr mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Somit hoffen wir sehr, das wir Dich des öfteren in unserem Verein begrüßen dürfen.

Mit etwas Erstaunen mußten wir zur Kenntnis nehmen, das Toni Hötzinger seine Tätigkeit als 1. Kassier abgeben hat und nunmehr als 2. Kassier zur Verfügung steht. Gerne haben wir erfahren dürfen, dass Toni weiterhin die interessanten und abwechslungsreichen Vereinsausflüge zusammen mit Manfred Stoiber organisieren wird .Das gleiche trifft auch für den alljährlichen Baumschnittkurs zu. Über den traditionellen fachmännischen Vortrag dürfen wir uns ebenfalls wieder freuen, auch das Du Dich sorgst, wo die Kartoffeln kostenlos bereitgestellt gestellt werden können für das Kartoffelfeuer im Vereinsgarten und Geschichten für die Adventszeit hast auch noch genug gesammelt.
Aber eins muß noch erwähnt werden: Wann immer der Wettergott es mit dem Wetter bei unseren Veranstaltungen nicht gut gemeint hat, saß Toni vor der Kasse mit strahlendem Lächeln und es dauerte nicht lange bis die düsteren Wolken verschwanden und die ganze Veranstaltung war gerettet. Wir konnten so des öfteren einige fröhliche und gesellige Stunden im Vereinsgarten verbringen. Dein Geheimnis wirst Du uns wohl nie verraten.

Vergelt’s Gott für Deine seit vielen Jahren bis jetzt ehrenamtlich geleistete Arbeit und ein Dankeschön im voraus für Deine weiteren Aktivitäten in unserem Verein. Unser Toni war und ist immer zur Stelle, wenn er gebraucht wurde und wird.

Unserem neugewählten Vereinsvorsitzenden Klaus Steckert wünschen wir eine glückliche und schützende Hand für die Zusammenführung, das Miteinander und das Wolhfühlen unser Mitglieder, Gästen und Freunden im Verein. Möge unser Verein dazu beitragen, dass sich das Gefühl “Nur Natur” weiter im Vereinsleben vertiefen kann.
Herzlich Willkommen im Verein und wir freuen uns auf eine erfolgreiche und kollegiale Zuammenarbeit.

Angela Künig und Albert Hornscheid danken wir für Ihre Bereitschaft zur Übernahme Ihrer jetzigen ehrenamtlichen Ämter und wünschen Ihnen ebenfalls eine glückliche Hand für die Belange unseres Vereins.

Herzlichst, Ihre Edda Schindler

Kommentare sind geschlossen.